BR-KLASSIK

Inhalt

John Williams "Live in Vienna" Ein besonderes Kino-Erlebnis

Zum 90. Geburtstag von Filmkomponist John Williams kommt ab dem 8. Februar ein Konzerterlebnis der Extraklasse ins Kino: John Williams dirigiert die Wiener Philharmoniker mit Geigerin Anne-Sophie Mutter als Solistin. Mitreißende Filmmusik auf der großen Leinwand und in Kino-Sound: präsentiert von BR-KLASSIK.

Grandiose Soundtracks im Kino

Ab dem 8. Februar präsentiert BR-KLASSIK bundesweit in ausgewählten Kinos John Williams, die Wiener Philharmoniker und Anne-Sophie Mutter mit dem Filmkonzert "John Williams: Live in Vienna" - und zwar mit einem exklusiven Vorprogramm von BR-KLASSIK. Darin gibt Geigerin Anne-Sophie Mutter ganz persönliche Einblicke in die Zusammenarbeit mit John Williams. Am 8. Februar können Sie bei uns im Radio in der Sendung Allegro Karten für dieses Filmmusikevent gewinnen!

Dieses hochangesehene Orchester zu dirigieren, wird für mich die Ehre meines Lebens bleiben.
(John Williams)

E. T., Der Weisse Hai, Star Wars, Harry Potter: John Williams und Anne-Sophie Mutter im Musikverein

Anne Sophie Mutter und John Williams im Januar 2020 mit den Wiener Philharmonikern. Bild aus dem Konzertmitschnitt "John Williams - Live in Vienna" | Bildquelle: Deutsche Grammophon Bildquelle: Deutsche Grammophon Im Januar vor zwei Jahren debütierte John Williams im Musikverein in Wien und dirigierte die Wiener Philharmoniker und Stargast Anne-Sophie Mutter – mit eigens von Williams für sie arrangierten Adaptionen für Geige. Das weltbekannte Orchester spielte Kultthemen aus E. T., Der Weisse Hai, Star Wars, Harry Potter, Jurassic Park, Indiana Jones und anderen Meilensteinen der Filmgeschichte. Den weltberühmten »Imperial March« aus Star Wars gab's auf Wunsch der Bläser des Wiener Traditionsorchesters als Zugabe.

Sendung: "Allegro" am 8. Februar 2022 ab 6:05 Uhr auf BR-KLASSIK

Kommentare (0)

Kommentieren ist nicht mehr möglich.
Zu diesem Inhalt gibt es noch keine Kommentare.

Mehr zum Thema

Der 90. auf BR-KLASSIK

    AV-Player