BR-KLASSIK

Inhalt

Exklusive Preview für BR-KLASSIK Fans Bewegender Dokumentarfilm über Maria Callas

Am 15. Mai präsentiert BR-KLASSIK noch vor dem Kino-Start die außergewöhnliche Doku "Maria by Callas" über die größte Operndiva des 20. Jahrhunderts. Sie können in Kinos in Nürnberg, Bayreuth, München und Starnberg mit kostenlosen Karten von BR-KLASSIK dabei sein. Holen Sie sich Ihre Tickets ab dem 9. Mai, 17:00 Uhr in den teilnehmenden Kinos ab.

Maria Callas bei einer Aufnahme der Oper "La Giaconda" in der Mailänder Scala 1959. | Bildquelle: © picture alliance / AP Images

Bildquelle: © picture alliance / AP Images

Das Leben der Maria Callas - in berührenden Filmdokumenten, ergänzt von den Gedanken, die die Callas in ihrer privaten Korrespondenz mit Freunden und Weggefährten geteilt hat. So nah ist man der großen Diva selten gekommen. Hemmungslos subjektiv eröffnet "Maria by Callas" einen neuen Blick auf eine einzigartige Künstlerin:

Mit BR-KLASSIK können Sie "Maria by Callas" in einer exklusiven Preview noch vor dem aktuellen Kino-Start genießen. Am 15. Mai, um 20 Uhr in insgesamt vier bayerischen Kinos:

Teilnehmende Kinos:

Bayreuth - Cineplex
Nürnberg - Casablanca
Starnberg - Breitwand
München - Theatiner

Kostenlose Karten für den Abend können Sie ab dem 9. Mai, 17:00 Uhr in allen teilnehmenden Kinos an den jeweiligen Kinokassen abholen. Pro Person werden maximal zwei Karten ausgegeben.

Diskutieren Sie mit uns über die großen Opernstimmen!

In München bieten wir in Anschluss an die Preview im gemütlichen Ambiente des Theatiner-Kinos in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung noch Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch zum Film und einer Diskussion über die großen Opernstimmen: War die Callas ein einzigartiges Phänomen? Gibt es auch heute noch diese einzigartigen Stimmen oder ist die Zeit der großen Diven vorbei? Ihre Meinung ist gefragt - diskutieren Sie mit Kennern wie SZ-Redakteur Harald Eggebrecht, durch den Abend führt BR-KLASSIK Moderatorin und Opernexpertin Annika Täuschel.

    AV-Player