BR-KLASSIK

Inhalt

Premierenkritik "Elektra" bei den Salzburger Festspielen 2021

Szene aus der Oper "Elektra" von Richard Strauss, inszeniert von Krzysztof Warlikowski bei den Salzburger Festspiele 2021 | Bildquelle: Bernd Uhlig

"Elektra" von Richard Strauss in der Inszenierung von Krzystof Warlikowski hatte letztes Jahr Premiere bei den Salzburger Festspielen. Am 27. Juli 2021 ging die Wiederaufnahme über die Bühne, mit weitgehend gleicher Besetzung - Ausrine Stundyte in der Titelpartie, Tanja Ariane Baumgartner als Klytämnestra und Franz Welser-Möst am Pult. Vida Miknevi?i?t? als Chrysotemis und Christopher Maltman als Orest waren neu. | Bildquelle: Bernd Uhlig

    AV-Player