BR-KLASSIK

Inhalt

Aufstand der freien Künstler Opernsänger kämpfen um bessere Arbeitsbedingungen

Sängerin mit geöffnetem Mund | Bildquelle: mauritius-images

Opernsänger sind als Einzelkämpfer auf dem Markt unterwegs und kaum arbeitsrechtlich abgesichert. Das öffentliche Aufbegehren der Mezzosopranistin Elisabeth Kulman gegen die unbezahlten Proben bei den Salzburger Festspielen sorgte 2013 für Aufsehen, und im selben Jahr wurde der Verein "art but fair" gegründet. Franziska Stürz mit einem Beitrag im Rahmen der ARD-Themenwoche "Zukunft der Arbeit". | Bildquelle: mauritius-images

    AV-Player