BR-KLASSIK

Inhalt

Der Wille zum Glück - Piotr Iljitsch Tschaikowsky Folge 1: Porzellankind

Komponist Peter Tschaikowsky als junger Mann | Bildquelle: United Archives/TopFoto/Süddeutsche Zeitung Photo

Der kleine Petja, sensibel und talentiert, ist der Liebling der Tschaikowskys. Doch mit zehn Jahren muss er ins Internat, die "Kaiserliche Juristenschule". Später verliebt er sich unglücklich in einen Jungen. Als junger Beamter genießt er sein Leben, wird damit aber auch nicht glücklich. Die Musik soll alles verändern. Er studiert noch einmal. | Bildquelle: United Archives/TopFoto/Süddeutsche Zeitung Photo

    AV-Player