BR-KLASSIK

Inhalt

Kritik "Orlando Paladino" bei den Münchner Opernfestspielen

Szenenbild aus der Haydn-Oper "Orlando Paladino" bei den Münchner Opernfestspielen | Bildquelle: © Wilfried Hösl

Für die Münchner Opernfestspiele nahm sich Regisseur Axel Ranisch Haydns selten gespieltes Ritterdrama "Orlando Paladino" vor. Ein Spiel im Spiel, kombiniert mit faszinierenden Videoprojektionen, führt zu frappierenden Bildwirkungen. Das Publikum war begeistert. | Bildquelle: © Wilfried Hösl

    AV-Player