BR-KLASSIK

Inhalt

Premierenkritik: "Berlin Berlin" in München Viel Koks, wenig Handlung

"Berlin, Berlin" am Deutschen Theater München. Szenenfoto | Bildquelle: Christian Kleiner

"Babylon Berlin", so heißt eine TV-Serie, in der es um das Berlin der 20er Jahre geht. Nun gibt es auch ein 20er-Jahre-Musical: "Berlin Berlin". In der Hauptstadt lief es schon, seit 8. Januar ist es jetzt auch im Deutschen Theater in München zu erleben. Außer einigen musikalischen Hits hat es aber wenig zu bieten. | Bildquelle: Christian Kleiner

    AV-Player