BR-KLASSIK

Inhalt

24. Mai 1716 - Vivaldi wird wieder an der "Pietà" angestellt Toleranz für des Priesters Opernerfolge

Komponist und Geiger Antonio Vivaldi | Bildquelle: picture-alliance / akg-images

Angeblich aus finanziellen Gründen hat Antonio Vivaldi Ende März 1716 seinen Posten als Musiklehrer am "Ospedale della Pietà" verloren. Tatsächlich beäugen die Geistlichen seinen weltlichen Erfolg an der Oper mit Misstrauen. Doch kaum zwei Monate später holen sie ihn zurück - und befördern ihn sogar. | Bildquelle: picture-alliance / akg-images

    AV-Player