BR-KLASSIK

Inhalt

BR-Chor | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Samstag, 26.10.2019 20:05 Uhr

München, Herkulessaal der Residenz

Chor des BR Bavarian Highlands

Einst entdeckten Komponisten überall in Europa ihre eigenen Volksmusiktraditionen. Man fuhr aufs Land, hörte zu, staunte und notierte – und kombinierte alsbald Volkstümliches und eigene Kompositionen. Howard Arman hat zum Saisonauftakt des BR-Chors einiges davon aus seiner Heimat zusammengetragen.

Entdecken Sie Percy Graingers Folk-Music-Adaptionen, Michael Tippetts sprachvirtuoses Irish Tune, Brittens farbenfrohes Maskenspiel mit Göttern, Landmädchen und Bauernburschen sowie dessen Vertonung der tragischen Story von einer Lady und ihrem Lover.

Zum Auftakt des Abends erklingt ein echtes Kuriosum: Edward Elgars "From the Bavarian Highlands", entstanden nach Elgars Garmischer Sommerfrische auf schnadahüpflnde Verse seiner Frau Alice. Come on and sing Duljöh!

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Ammertaler Viergsang: Maria Buchwieser, Gabriele Weinfurter, Nikolaus Pfannkuch, Markus Zwink
Bernhard Kohlhauf Akkordeon
Egmont Hugel Gitarre
Christian Leidl Zither
Max Hanft Klavier
Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten
 
Dirigent Howard Arman

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Edward Elgar "From the Bavarian Highlands" für gemischten Chor und Klavier, op. 27
William Harris "Faire Is the Heaven" für gemischten Chor a cappella
Benjamin Britten "Choral Dances from Gloriana" für gemischten Chor a cappella, aus der gleichnamigen Oper, op. 53
Benjamin Britten "The Ballad of Little Musgrave and Lady Barnard" für Männerchor und Klavier
Michael Tippett "Lilliburlero" für gemischten Chor a cappella, aus den Four Songs from the British Isles
Percy Aldridge Grainger "British Folk-Music Settings" Auszüge aus der Sammlung

Mehr zum Konzert

Empfehlungen

    AV-Player