BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 10.06.2018

10:10 bis 11:00 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht
Das Symphonieorchester unter der Leitung von Sir Colin Davis spielt von Wolfgang Amadeus Mozart Serenade Nr. 12 c-Moll KV 388 und Nr. 13 G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik". Juni 1991. | Bildquelle: BR/Foto Sessner

Bildquelle: BR/Foto Sessner

BR-KLASSIK: Sir Colin Davis dirigiert

Serenaden von W. A. Mozart

Die Streicher- und Bläsersolisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks spielen unter der Leitung von Sir Colin Davis die Serenade Nr. 12 (c-Moll KV 388) und "Eine kleine Nachtmusik" (G-Dur KV 525).

Mitwirkende

 
Dirigent Sir Colin Davis
Redaktion Peter Fohrwikl
Sir Colin Davis hat für dieses Konzert zwei der berühmtesten Werke aus Mozarts Serenaden ausgewählt. Die 8-stimmige Bläser-Serenade Nr. 12 in c-Moll KV 388, ein in der Grundstimmung eher düster gehaltenes Werk, und "Die kleine Nachtmusik". Mozarts populärste, aber nicht minder kunstvolle Streicherserenade in G-Dur KV 525, ist in ihrer Impulsivität und Innigkeit ein Meisterwerk "klassischer Heiterkeit".

    AV-Player