BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 16.12.2018

09:30 bis 11:00 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht

Bildquelle: Erwin Elsner

ZUM 90. GEBURTSTAG VON JOACHIM KAISER Musik im Fahrtwind - Joachim Kaiser

Joachim Kaiser war über 50 Jahre Musik-, Literatur- und Theater-"Großkritiker". Die Tochter Henriette Kaiser hat sich auf die Suche nach dem Menschen im Vater begeben.

Mitwirkende

 
Redaktion Walter Greifenstein
Einen Film über den Vater drehen? Nie! Aber dann greift Henriette Kaiser doch zur Kamera. Ihr Vater ist Joachim Kaiser, Jahrgang 1928, und war mehr als 50 Jahre Musik-, Literatur- und Theaterkritiker und fast ebenso lang bei der Süddeutschen Zeitung. Dort erschrieb er sich den Ruf eines "Großkritikers".

Kaisers Bücher über Musik und Literatur fanden und finden viel Beachtung. Seine Hörfunksendungen, in denen er am liebsten Klavierkonzerte in ihre Einzelteile zerlegte, waren Höhepunkte der E-Musik im Radio. Seine CD-Editionen der Klaviermusik sind ein Muss für jeden Klassikerfan: ein Dinosaurier der Hochkultur.
Nicht leicht für die Tochter, in diesem Wust an Intellektualität auch das Menschliche in ihrem Vater auszumachen.

Der 2017 verstorbene Kulturkritiker Joachim Kaiser wäre am 18. Dezember 2018 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass sendet der BR den 90 minütigen Dokumentarfilm "Musik im Fahrtwind".

    AV-Player