BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 13.01.2019

10:15 bis 11:00 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht

Bildquelle: BR/Peter Meisel

BR-KLASSIK: Jansons dirigiert Brahms

Symphonie Nr. 2 D-Dur

Mariss Jansons dirigiert Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2, D-Dur, op. 73. Es spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Mitwirkende

 
Dirigent Mariss Jansons
Redaktion Peter Fohrwikl
Johannes Brahms (1833-1897) ließ sich lange Zeit, bevor er seine erste Symphonie komponierte. Der Komponist war schon 43 Jahre alt, als er seine erste Symphonie fertigstellte. Seine zweite Symphonie, die nur ein Jahr nach der ersten, im Dezember 1877, im Wiener Musikvereinssaal ihre Uraufführung erlebte, ging ihm schon leichter von der Hand.

Nur einen Sommer am Wörther See brauchte Brahms, um seine D-Dur-Symphonie zu komponieren, die von der freudvollen Stimmung eines Urlaubs auf dem Land geprägt ist.

In dieser Konzertaufzeichnung aus dem Herkulessaal in München dirigiert Mariss Jansons das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

    AV-Player