BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 15.05.2019

00:30 bis 01:45 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht

Bildquelle: Marco Borggreve

BR-KLASSIK: Kissinger Sommer

Mit Martin Grubinger und Vilde Frang

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: BR Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik.

Mitwirkende

 
Dirigent Andris Poga
Redaktion Peter Fohrwikl
Im Jahr 2016 feierte das Musikfestival Kissinger Sommer sein 30-jähriges Bestehen. Jahr für Jahr kommen in den unterfränkischen Kurort Orchester und Solisten von Rang und Namen. Natürlich schmückte sich das Festival zum Jubiläum mit herausragenden Musikern und Ensembles.

In einer "Klassikgala" am 15.7.2016 präsentierte sich das Orchestre National de Lyon unter der Leitung von Andris Poga mit gleich zwei jungen Stars ihres Fachs: Der Percussionist Martin Grubinger setzte mit dem Konzert für Schlagzeug und Orchester "The Tears of Nature" des japanischen Komponisten Tan Dun einen ersten Höhepunkt.

Danach faszinierte die norwegische Geigerin Vilde Frang das Publikum mit einer spannungsgeladenen Interpretation von Benjamin Brittens Violinkonzert D-Dur op. 15.

    AV-Player