BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 26.01.2020

10:05 bis 11:00 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht
Pianist Rudolf Buchbinder | Bildquelle:  © Basta

Bildquelle: © Basta

BR-KLASSIK: Rudolf Buchbinder spielt Brahms 2. Klavierkonzert

Im Sommer 2019 war das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit der finnischen Dirigentin Susanna Mälkki zu Gast beim Riga Jurmala Music Festival in der Lettischen Nationaloper Riga. Rudolf Buchbinder spielte das zweite Klavierkonzert B-Dur von Johannes Brahms.

Mitwirkende

 
Dirigent Susanna Mälkki
Redaktion Meret Forster
Das zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms, vom Komponisten ironisch als "kleines Konzertchen mit Scherzo" bezeichnet, ist eines der bedeutendsten Klavierkonzerte der Romantik und gleichzeitig ein Vorbild für eine Vielzahl sinfonisch konzipierter Solokonzerte in seiner Nachfolge.

Dieses Werk hatten Rudolf Buchbinder und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Sommer 2019 bei ihrem Gastspiel in der lettischen Hauptstadt Riga im Gepäck. Unter der Leitung der finnischen Dirigentin Susanna Mälkki spielte das BRSO beim Riga Jurmala Music Festival in der Lettischen Nationaloper.

    AV-Player