BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 17.08.2022

00:15 bis 01:45 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht

Bildquelle: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Marcus Hoehn. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de

BR-KLASSIK: Max Raabe & Palast Orchester

Eine Nacht in Berlin

Im Berliner Admiralspalast präsentieren Max Raabe und sein Palast Orchester ein Bühnenprogramm aus wiederentdeckten Klassikern und modernen Neukompositionen.

Mitwirkende

 
Redaktion Peter Giesecke
Berlin ist seit vielen Jahren die Heimatstadt von Max Raabe und dem Palast Orchester. Hier begannen sie ihre Karriere, und hier wurden nicht nur die neuen, sondern auch ein Großteil der alten Stücke ihres Konzertrepertoires erstmals aufgeführt.
Im Berliner Admiralspalast präsentieren Max Raabe und sein Palast Orchester ihr Bühnenprogramm "Eine Nacht in Berlin", eine gelungene Mischung aus wiederentdeckten Klassikern und modernen Neukompositionen, vom renommierten Videoregisseur Daniel Lwowski außergewöhnlich bildstark und abwechslungsreich in Szene gesetzt. Auf dem Programm stehen u. a. die Titel "Für Frauen ist das kein Problem", "Mir kann nichts passieren" und "Du passt auf mich auf", die Max Raabe zusammen mit Annette Humpe und Christoph Israel komponiert hat. Und natürlich spielen Max Raabe & Palast Orchester auch viele Stücke aus den 1920er- und 1930er-Jahren, mit denen u. a. schon die Comedian Harmonists das Publikum in Berlin begeistern konnten, und die im Programm des Palast Orchesters ihren festen Platz haben.

    AV-Player