BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 14.12.2022

00:30 bis 01:00 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht

Bildquelle: Astrid Ackermann/BR

BR-KLASSIK: Wolfgang Rihm

Erster Doppelgesang - Die Stücke des Sängers

Festkonzert zum 70. Geburtstag von Wolfgang Rihm: Gleich zwei seiner Instrumentalkonzerte präsentierte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und der Leitung von Ingo Metzmacher im März 2022. Lawrence Power und Nicolas Altstaedt waren die Solisten im "Ersten Doppelgesang“, Magdalena Hoffmann spielte das Harfenkonzert "Die Stücke des Sängers“.

Mitwirkende

 
Dirigent Ingo Metzmacher
Redaktion Meret Forster
Wolfgang Rihm feierte im März 2022 seinen 70. Geburtstag – Anlass für die musica viva des Bayerischen Rundfunks, innerhalb einer Konzertwoche einige seiner charakteristischen orchestralen und kammermusikalischen Werke auf die Konzertbühne zu bringen.
Höhepunkt dieser Jubiläumswoche war das Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Ingo Metzmacher im Herkulessaal der Münchner Residenz.
Solisten im "Ersten Doppelgesang“, ein Doppelkonzert für Viola, Violoncello und Orchester aus dem Jahr 1980, sind Lawrence Power und Nicolas Altstaedt.
Das zweite Werk setzt die Harfe in den Mittelpunkt: Magdalena Hoffmann, Soloharfenistin des BRSO, spielt das Harfenkonzert "Die Stücke des Sängers“, das Rihm 2000 komponierte und 2008 überarbeitete.

    AV-Player