BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 20.10.2018

20:00 UHR

München, Prinzregententheater

zur Übersicht
BR-Chor 18/19 | Bildquelle: Klaus Fleckenstein

Bildquelle: Klaus Fleckenstein

BR-Chor Monteverdi – Marienvesper (1. Abokonzert)

Mitwirkende

Gerlinde Sämann, Sopran
Barbora Kabátková, Sopran
Jan van Elsacker, Tenor
David Munderloh, Tenor
Andrew Lepri Meyer, Tenor
Concerto Palatino
Chor des Bayerischen Rundfunks
Howard Arman, Leitung
 
Dieses Konzert ist Teil des Chor-Abonnements 2018/19. Claudio Monteverdis Marienvesper gehört zu den Schlüsselwerken der musikalischen Zeitenwende um 1600. Sie enthält für damals hoch-modernen, affektgeladenen Sologesang und spektakuläre Doppelchöre ebenso wie kunstvolle Vokalpolyphonie und traditionelle Choralrezitation – die Vespro della Beata Vergine ist ein epochales Meisterwerk von größter Stilvielfalt. Erstmals tritt der BR-Chor mit dem renommierten Ensemble Concerto Palatinoauf, das seit über drei Jahrzehnten viel beachtete Konzerte gegeben und zahlreiche CD-Einspielungen der Alten Musik in historischer Aufführungspraxis vorgelegt hat. Neben Concerto Palatino und dem BR-Chor singt ein hochklassig besetztes Solistenensemble mit Gerlinde Sämann, Barbora Kabátková, Jan van Elsacker und David Munderloh unter der Leitung von Howard Arman. Weitere Informationen

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Claudio Monteverdi "Vespro della Beata Vergine" für Soli, Chor und Instrumente

    AV-Player