BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 11.01.2019

20:00 UHR

Fürth, Kulturforum

zur Übersicht
Nordic Voices | Bildquelle: Fredrik Arff

Bildquelle: Fredrik Arff

Passagen Nordic Voices

Abgeklärte, stimmschöne a-cappella-Musik aus Geschichte und Gegenwart - vom Mittelalter bis zur Moderne - wird zur Grundlage für suggestive Improvisationen im expressiven Trompeten-Sound von Nils Petter Molvær. In diesem Konzert werden Sie alles um sich herum vergessen.

empo! Tempo! Tempo! Unser Leben im 21. Jahrhundert ist von einer nie da gewesenen Hektik und Rasanz: Internet, E-Mail, Soziale Netzwerke - ständige Erreichbarkeit, ständiges "Unter-Strom-Stehen", nur noch beim Schlafen können die Sklavinnen und Sklaven der Smartphones und iPads von ihren "Gottheiten" lassen. Stopp! So fordern Nordic Voices und Nils Petter Molvær aus dem kühlen, klaren, klugen Norden Europas. Das Vokalensemble und der Jazz-Trompeter zählen weit über ihre norwegischen Heimat hinaus zu Spitzenkünstlern ihrer Metiers. In ihrem meditativen, gleichsam "gedimmten" Programm beschwören sie musikalisch Ruhe, Entspannung, Los-Lassen. Abgeklärte, stimmschöne a-cappella-Musik aus Geschichte und Gegenwart - vom Mittelalter bis zur Moderne - wird zur Grundlage für suggestive Improvisationen im expressiven Trompeten-Sound von Nils Petter Molvær. In diesem Konzert werden Sie alles um sich herum vergessen. Sie dürfen einfach nur sein!

    AV-Player