BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 17.10.2019

20:00 UHR

München, Herkulessaal

zur Übersicht
Riccardo Muti | Bildquelle: Todd Rosenberg

Bildquelle: Todd Rosenberg

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks 19/20 Riccardo Muti

Mitwirkende

Riccardo Muti Dirigent
Ilse Eerens Sopran
Henriette Gödde Mezzosopran
Nicholas Phan Tenor 1
Maciej Kwaśnikowski Tenor 2
Gianluca Buratto Bass
Chor des Bayerischen Rundfunks
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
 
Wer kennt sie nicht, Schuberts Unvollendete? Zu Lebzeiten des Komponisten wurde sie nie aufgeführt, damals erfreuten sich aber seine Ouvertüren »im italienischen Styl« großer Beliebtheit. Der 20-Jährige erwies hier dem italienischen Kollegen Rossini seine Reverenz. Von einer ganz anderen Seite zeigt sich Schubert in der ergreifenden Messe in Es: Seitdem er die Gattung Lied revolutioniert hatte, trat er nicht mehr so deutlich als Neuerer hervor wie in diesem Spätwerk, das zugleich sein persönliches Religionsverständnis spiegelt. Riccardo Muti präsentiert am Pult von Chor und Symphonieorchester des BR ein veritables Schubert-Porträt. Weitere Informationen

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Franz Schubert Ouvertüre C-Dur, D 591 (Im italienischen Stile)
Franz Schubert Symphonie Nr. 7 h-Moll, D 759 (Unvollendete)
***
Franz Schubert Messe Nr. 6 Es-Dur, D 950

    AV-Player