BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 04.10.2019

20:00 UHR

München, Herkulessaal

zur Übersicht
Pablo Ferrández | Bildquelle: Igor Studio

Bildquelle: Igor Studio

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks 19/20 Daniele Gatti & Pablo Ferrández

Mitwirkende

Daniele Gatti Dirigent
Pablo Ferrández Violoncello
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
 
Ein spannendes Debüt erwartet Sie: Für seinen ersten Auftritt mit dem BRSO hat der junge spanische Cellist Pablo Ferrández das erste Cellokonzert von Saint- Saëns ausgewählt – in seinen technischen Anforderungen, aber auch wegen seiner französischen Eleganz ein Paradestück für jeden Solisten. Immer eine Entdeckung wert sind auch die Werke von Henri Dutilleux. In Le mystère de l’instant von 1989 erleben wir sphärisch- schwebende Streicherklänge mit Zymbal und Schlagzeug. Zum Abschluss dirigiert Daniele Gatti Schostakowitschs Fünfte, ein Repertoire- Liebling und symphonisches Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts. Weitere Informationen

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Henri Dutilleux Le Mystère de l'Instant
Camille Saint-Saëns Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll, op. 33
***
Dmitri Schostakowitsch Symphonie Nr. 5 d-Moll, op. 47

    AV-Player