BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 14.12.2019

20:00 UHR

München, Prinzregententheater

zur Übersicht
BR--Chor 19/20 Motiv Abonnementkonzerte | Bildquelle: Atelier Klaus Fleckenstein

Bildquelle: Atelier Klaus Fleckenstein

BR-Chor und Münchner Rundfunkorchester Weihnachtskonzert 2019

Mitwirkende

Mari Eriksmoen Sopran
Anke Vondung Mezzosopran
Merit Ostermann Alt
Oleksiy Palchykov Tenor
Andreas Wolf Bariton
Uta Jungwirth Harfe
Max Hanft Orgel
Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten
Münchner Rundfunkorchester
Patrick Hahn Leitung
 
Das Weihnachtskonzert des Bayerischen Rundfunks   Saint-Saëns’ Oratorio de Noël hat alles, was eine festliche Weihnachtsmusik braucht: jubelnde Chöre, innig-wiegendes Siciliano, zarte Harfenklänge, romantisch verklärte Tonsprache und typisch französischen Melodienreichtum. Zur Einstimmung: Weihnachtsmotetten von Francis Poulenc, ein Vaterunser von Leoš Janáček, weihevolle Chorsätze von Britten und Mendelssohn sowie die 1990 entstandene, spektakulär klangsinnliche Adaption des Praetorius-Weihnachtslieds Es ist ein Ros entsprungen von Jan Sandström. Sein Debüt bei BR-Chor und Münchner Rundfunkorchester feiert der junge Österreicher Patrick Hahn, dessen Dirigentenkarriere gerade europaweit Fahrt aufnimmt, und dessen musikalische Vielseitigkeit sich auch in viel beachteten Auftritten als Jazzpianist und Chansonnier widerspiegelt. Weitere Informationen

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Jan Sandström Det är en ros utsprungen
Francis Poulenc Quatre motets pour le temps de Noël
Leoš Janáček Otčenáš
Benjamin Britten A Hymn to the Virgin
Felix Mendelssohn Bartholdy Verleih uns Frieden
Patrick Hahn Neues Werk
Camille Saint-Saëns Oratorio de Noël

    AV-Player