BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 26.02.2020

20:00 UHR

München, Studio 2 des BR-Funkhauses

zur Übersicht
Florian Brandl | Bildquelle: Jan Scheffner

Bildquelle: Jan Scheffner

Bühne frei im Studio 2 Florian Brandl Quartett

Der Münchner Trompeter Florian Brandl ist ein in vielen Stilen bewanderter Musiker und war nach seinem Studium am Jazzinstitut der Hochschule für Musik und Theater in den letzten 15 Jahren in einer ganzen Reihe von süddeutschen Bands entsprechend gut beschäftigt. Inzwischen hat er sich aber auch als Komponist und Bandleader profiliert. 2019 ist sein zweites Album erschienen. Er hat es "Dresden" genannt, weil ihn diese Stadt und vor allen Dingen die Musikhochschule Carl-Maria-von-Weber mit ihrem hervorragenden Lehrkörper enorm inspiriert und künstlerisch vorangebracht gebracht haben. Von 2016 bis 2018 absolvierte er dort ein Masterstudium im Fach Trompete. In dieser Zeit hat er eine ganze Reihe von neuen Stücken für sein Quartett geschrieben. Ihr starkes melodisches Zentrum gestaltet er mit einem durch alle Register wunderbar gerundeten Ton, und umhüllt es mit abwechslungsreichen, harmonischen Texturen, aus denen seine Kenntnis und Spielerfahrung von Hard Bop bis Modern Mainstream, Latin und Popmusik, als auch seine Beschäftigung mit der klassischen Moderne herauszuhören sind. Auf einer Wellenlänge mit seiner exzellenten Band gelingt Florian Brandl ein volltönendes Klangerlebnis, in dem sie unterschiedliche Stilanteile zu einer individuellen musikalischen Aussage verschmelzen. Anteil daran haben der junge amerikanische Pianist Sam Hylton, der von Seattle zum Musikstudium nach München gekommen ist, und hier gerade ordentlich die Szene aufmischt, der Bassist Rene Haderer und der Schlagzeuger Matthias Gmelin, der – schon aufgrund seiner Lehrjahre in New York, wo er vor 20 Jahren unter anderem bei Billy Hart, John Tolliver und Joe Chambers lernte – eine besonders tiefe Verankerung im swingenden Grundgefühl hat.

(Einen Mitschnitt des Konzerts sendet BR-KLASSIK am Freitag, 06.03.2020, in der "Jazztime")

Mitwirkende

Florian Brandl Trompete
Sam Hylton Piano
Rene Haderer Bass
Matthias Gmelin Schlagzeug
 

    AV-Player