BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 23.06.2022

20:00 UHR

München, Studio 2 des Bayerischen Rundfunks

zur Übersicht
LBT Leo Betzl Trio | Bildquelle: Richard Stoehr

Bildquelle: Richard Stoehr

Bühne frei im Studio 2 Live-CD-Einspielung mit LBT (II)

Das Programm wird in einem Teil gespielt. Nach dem Konzert gibt es ein "Meet & Greet" mit den Musikern. Für Bewirtung ist gesorgt.

Als der Pianist Leo Betzl zusammen mit Bassist Maxi Hirning und Schlagzeuger Sebastian Wolfgruber 2015 das Leo Betzl Trio, kurz LBT, gründete, ging es ihm darum, seine Modern Jazz Kompositionen und Arrangements von Standards zu spielen. Mit diesem Repertoire brachten die drei Musiker 2017 ihr Debüt "Levitation" heraus. Dann überzeugte Maxi Hirning, bekennender Techno-Fan mit Klassik- und Rockwurzeln, seine Kollegen davon, ihre Fähigkeiten auch im eigentlich konträren Techno-Idiom einzusetzen. Er hatte bei der Jazzrausch Bigband und dem Verworner-Krause-Kammerorchester, kurz VKKO, Erfahrungen mit live-gespieltem Techno gesammelt. Dank seiner Kompositionen wurde LBT zum "Techno Piano Trio".  Dessen Besonderheit war es, dass alle Sounds und Beats mit akustischen Instrumenten erzeugt wurden -  ohne Elektronik, Sampler oder Synthesizer. Und so schaffte es LBT, das Beste aus beiden Welten zusammen zu bringen und dokumentierte dies auf seinen Alben "Way up in the Blue" und "Stereo”. Nun sind die drei Musiker aus Bayern soweit, eine weitere Seite in der Bandgeschichte aufzuschlagen: ihr neues Programm ist eine absolute Gemeinschaftsarbeit. Jeder hat seine Ideen beigesteuert und die wurden gemeinschaftlich in langen Sessions ausgearbeitet. Dabei wurden sie aber keineswegs in ein strenges Kompositionskorsett geschnürt, denn der gemeinschaftliche, gestalterische Freiheitswille von LBT ist groß. Aus kompakten Groove-Sound Zellen und Riffs entwickelt das Trio improvisationsgetriebene, virtuose, elektrisierende und bewegende Musik, die zum Tanzen und zum Lauschen einlädt. Zur eigenen Energie kommt noch die des Publikums. Sie befeuert das Spiel der Band zusätzlich, und das ist ein guter Grund dafür, an den beiden Abenden im Studio 2 das neue Album von LBT live aufzunehmen. Und wer dabei ist, wird auf ihr akustisch verewigt.

Einen Mitschnitt des Konzerts sendet BR-KLASSIK am Freitag, 01.07.2022, in der "Jazztime".

Mitwirkende

Leo Betzl Klavier
Maxi Hirning Bass
Sebastian Wolfgruber Schlagzeug
 

    AV-Player