BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 05.05.2017

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Don Menza | Bildquelle: Don Menza

Bildquelle: Don Menza

Jazztime

Bühne frei im Studio 2 ...

Die ganze Welt des Jazz - Neue CDs, Live-Mitschnitte des BR, Festivalberichte, Musikerporträts, Interpretationen berühmter Jazz-Klassiker im Vergleich: ein Spektrum für neugierige Ohren.

In den 60er-Jahren lebte der amerikanische Tenorsaxophonist und Komponist auch in München. Er prägte den Sound der legendären Jamsessions im Schwabinger Jazzclub "Domicile", spielte im Orchester von Max Greger und im Jazzensemble des Bayerischen Rundfunks. Inzwischen lebt er schon seit Jahrzehnten wieder in Los Angeles, spielt weltweit Konzerte, komponiert, arrangiert und lehrt an verschiedenen Universitäten, auch in Europa. Seit Jahren arbeitet er regelmäßig mit dem österreichischen Schlagzeuger Bernd Reiter, Jahrgang 1982, zusammen. Der Absolvent der Kunstuniversität Graz und Träger des österreichischen Hans-Koller Preises ist ein Aktivposten der internationalen Jazzszene mit einem Faible für swingende, transatlantische Allianzen. Er hat die Big Band, in der auch viele Musiker aus Bayern mitspielen, zusammengestellt und musste Don Menza nicht lange davon überzeugen, seine Kompositionen und Jazzklassiker mit dieser feinen Besetzung im Studio 2 zu präsentieren, wo er 1965 zum ersten Mal aufgetreten ist.

... für die Don Menza Bigband
Mit Don Menza (Tenorsaxophon, Kompositionen, Arrangements), Joris Roelofs, Patrick Bianco, Axel Kühn, Jon Boutellier, Michael Lutzeier (Saxofon), Jürgen Neudert, Johannes Herrlich, Lukas Jochner (Posaune), Eberhard Budziat (Bassposaune), Max Seibert, Florian Jechlinger, Florian Menzel, Gabriel Keogh, Peter Tuscher (Trompete), Vincent Bourgeyx (Piano) Darryl Hall (Bass) und Bernd Reiter (Schlagzeug)
Aufnahme vom 26. April 2017
Moderation und Auswahl: Beate Sampson

Don Menza Big Band: „Groovin' hard“ (Don Menza)

Don Menza Big Band: „ T'n'T” (Don Menza)

Don Menza Big Band: „ Faviana” (Don Menza)

Don Menza Big Band: „ Charade” (Don Menza)

Don Menza Big Band: „ Voyage” (Kenny Barron)

    AV-Player