BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 11.11.2017

14:05 bis 15:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Sons of Sissy | Bildquelle: © Franzi Kreis

Bildquelle: © Franzi Kreis

Das Musik-Feature

Plattler - Beatbox - Pfeifen im Walde

Thematische Wort-Musiksendungen - freitags um 19.05 Uhr, Wiederholung samstags um 14.05 Uhr auf BR-KLASSIK

Der Körper ist das älteste Musikinstrument: Ob Pfeifen, Stampfen oder Schnalzen: Bauch, Mund, Gesäß, Hände und Beine sind vielseitig einsetzbar. Allein der Mund erzeugt - neben Singen und Pfeifen so viele Klänge, dass Tiere, Maschinen und ganze Eisenbahnzüge damit imitiert werden können. Wenn es sein muss, auch mit Orchesterbegleitung. Imitieren von Instrumenten oder Mundperkussion ist vielleicht die häufigste Art, den Körper als Instrument zu benutzen. Professionelle Showtruppen zwischen Kuba und Wien treten außerdem mit ihren Körpern als Orchester auf. Unterhaltungskünstler und Popstars bilden ihr eigenes Orchester, in dem sie das Publikum mit den Fingern schnipsen lassen - und das Tanz-Ensemble "Sons o Sissi" setzt die alte Art des polyrythmischen "Paschens" und tänzerischen Stampfens in ein Perfomance-Projekt um.

Der Körper als Musikinstrument
Von Ulrike Zöller
Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr

    AV-Player