BR-KLASSIK

Inhalt

Montag, 27.11.2017

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Hildegard Hillebrecht | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

con passione

Zum 90. Geburtstag der Sopranistin Hildegard Hillebrecht

Passionierte Opernliebhaber aufgepasst: Am Montagabend heißt es "Vorhang auf" für Grand Opéra, Singspiel und Melodramma; für Cavatine, Stretta und "unendliche Melodie"; für legendäre Interpreten, internationale Sängerstars und vielversprechende Talente. Eine Stunde im Zeichen des leidenschaftlichen Gesangs und der gesungenen Leidenschaften von Barock bis Gegenwart!

Eugen d'Albert: "Tiefland", Szene der Martha aus dem 1. Aufzug (Münchner Rundfunkorchester: Kurt Eichhorn); Luigi Cherubini: "Les deux journées", Terzett Konstanze - Armand - Micheli aus dem 1. Akt (Fritz Wunderlich, Tenor; Marcel Cordes, Bassbariton; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Hans Müller-Kray); Giuseppe Verdi: "Ein Maskenball", Duett Amelia - Riccardo aus dem 2. Akt (Jess Thomas, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Gianfranco Rivoli); "La forza del destino", Duett Leonore - Pater Guardian aus dem 2. Akt (Gottlob Frick, Bass; Münchner Rundfunkorchester: Kurt Eichhorn); Ludwig van Beethoven: "Fidelio", Szene und Arie der Leonore aus dem 1. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Matthias Kuntzsch); Richard Strauss: "Der Rosenkavalier", Finale des 3. Aufzugs (Erika Köth, Sopran; Hertha Töpper, Mezzosopran; Orchester der Deutschen Oper Berlin: Heinrich Hollreiser)

    AV-Player