BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 09.12.2017

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Savina Yannatou | Bildquelle: © Maarit Kytoharju

Bildquelle: © Maarit Kytoharju

Aus dem Studio Franken: Musik der Welt

Fremde Länder, fremde Klänge in Features, Reportagen und Interviews. Ein internationales Autoren-Team präsentiert Musik rund um den Globus, vom Porträt bis zum Konzertmitschnitt.

Savina Yannatou macht keine lautstarke Musik. Bei den Liedern der Griechin geht es subtil zu. Auf der Basis meist traditioneller Melodien durchwandert sie die breite Spanne zwischen einfacher Folklore und Jazz, aber "simpel" ist dies nie, sondern im wahrsten Sinne des Wortes "kunstvoll". Nach ihrer Gesangsausbildung an den Konservatorien in Athen und London beschäftigte sich die Sängerin zunächst intensiv mit Alter Musik des Mittelalters, der Renaissance und des Barock. Parallel dazu entdeckte sie die Tradition der "Sephardischen Musik", die sie bis heute gemeinsam mit ihrem Ensemble "Primavera en Salonico" pflegt.
Beim Singen benutzt die Künstlerin ganz unterschiedliche Klänge und Farben, filtert die Melodien durch ein Netz an Erfahrung, Intensität und Gefühl. Die Kommunikation mit dem Publikum empfindet sie als "sehr persönlich", denn "jeder Klang, den man produziert, ist etwas sehr Persönliches. Ich denke, dass das Publikum diese Tiefe fühlt", so Savina Yannatou.
In ihrer Stimme liegt eine Archaik, die von den Zuhörern immer wieder als "fremde Sprache" wahrgenommen wird.
"Ich glaube, wenn man seine Stimme benutzt, zeigt man wirklich einen Teil seiner selbst, und das ist es, was ich der Musik verdanke: Durch das Singen und durch die Musik bin ich in mir selbst gewachsen und habe dadurch gelernt,viele Dinge zu begreifen, ich bin dadurch ein sehr glücklicher Menschgeworden!"
Was Savina Yannatou als Glück empfindet, wird vom Ensemble "Primavera en Salonico" instrumental flankiert. Die Musiker reagieren auf Yannatous Improvisationen und Klänge mit Spontaneität und großer Einfühlsamkeit.

"... Klang ist etwas sehr Persönliches" - die griechische Sängerin Savina Yannatou
Von Roland Kunz

ECM 1903 (LC 02516)
Trad.: Evga Mana Moui
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 1903 (LC 02516)
Trad.: Sedi Yanna
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 1903 (LC 02516)
Trad.: Ela ipne ke pare To
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: Muinera
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 1903 (LC 02516)
Trad.: Sumiglia
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

"Songs of Thessaloniki"
ECM 2398 (LC 02516) 4709151
Trad.: Çalin Davullari
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 2398 (LC 02516) 4709151
Trad.: To yelekaki
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 1903 (LC 02516)
Trad.: Tulbah
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: Dimo
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: La cantiga del Fuego
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: qele qele
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: Orrio Tto Fengo
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 2398 (LC 02516) 4709151
Trad.: Apolitikion Agiou Dimitriou
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

ECM 2398 (LC 02516) 4709151
Trad.: A la scola del Allianza
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

BR-Mitschnitt-Bardentreffen 2017
Trad.: Ynyo Yanovitse
Savina Yannatou & Primavera en Salonico

    AV-Player