BR-KLASSIK

Inhalt

Montag, 15.01.2018

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Orpheus umringt von Tieren - römisches Mosaik | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

con passione

"Orpheus-Entdeckungen"

Passionierte Opernliebhaber aufgepasst: Am Montagabend heißt es "Vorhang auf" für Grand Opéra, Singspiel und Melodramma; für Cavatine, Stretta und "unendliche Melodie"; für legendäre Interpreten, internationale Sängerstars und vielversprechende Talente. Eine Stunde im Zeichen des leidenschaftlichen Gesangs und der gesungenen Leidenschaften von Barock bis Gegenwart! - Die nächste Sendung "con passione" gibt es ab 10. September 2018 wieder - wie gewohnt jeden Montag um 19.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" am Montagabend immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art.

Luigi Rossi: Aus "Orfeo" (Emőke Baráth, Sopran; Philippe Jaroussky, Countertenor; Coro della Radiotelevisione Svizzera Italiana; I Barocchisti: Diego Fasolis); Marc-Antoine Charpentier: Aus "La descente d'Orphée aux enfers" (Ensemble Correspondances: Sébastien Daucé); Georg Friedrich Händel: "Imeneo", Arie des Tirinto aus dem 1. Akt; "Riccardo primo, Rè d'Inghilterra", Arie des Riccardo aus dem 1. Akt (Artaserse, Countertenor und Leitung: Philippe Jaroussky)

    AV-Player