BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 21.01.2018

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
bunte Zahlen | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Warum sind es sieben Geißlein? Zahlenmystik (2/2) Do Re Mikro

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Die meisten Menschen haben eine Lieblingszahl. Das kann der eigene Geburtstag sein oder einfach eine Zahl, die ihnen schon Glück gebracht hat oder die aus irgendeinem Grund eine besondere Bedeutung hat. Aber Zahlen sind ja nicht einfach nur Zahlen. Sie können Takte benennen, Orte oder Stunden bezeichnen, geheime Botschaften in Texten oder Musikstücken codieren. Sie können die Koordinaten für persönliche Schicksale sein oder sind untrennbar mit kulturellen Inhalten verbunden. Warum sind es sieben Geißlein? Warum hat man drei Wünsche frei, und was macht die dreizehnte Fee zur Hexe? Besonders in der Bibel wird mit Zahlen nur so rumgewürfelt: Die Zahl Fünf ist die Zahl der Einheit, sie besteht aus der weiblichen Vier (steht für Welt und Nacht) und der männlichen Eins (Gott und Sonne). Do Re Mikro rechnet, würfelt, entziffert und sucht nach Glücks- und Unglückszahlen.

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player