BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 03.06.2018

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Motiv "Im Wald" zum BR-KLASSIK Kindertag 2014 | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Hexengold Do Re Mikro

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Niemals, wirklich niemals darfst du dich an einer Wegkreuzung bücken. Das weiß eigentlich jeder. Auch die Humpelhexe weiß das. Eigentlich. Wenn nur die Gier nicht wäre, die Gier nach allem, was glänzt. So bückt sie sich dann doch, an der Wegkreuzung, bei Nacht. Und schon hat sie ein Problem am Hals: ein pelziges Problem mit Glupschaugen. Das alleine wäre gar nicht mal so schlimm, kämen nicht noch ein gemeiner Zwerg, ein Rabe und ein paar Nachtalke dazu. Und natürlich der vergrabene Goldschatz.

Zur Musik von Edward Elgar präsentierten der Schauspieler Rufus Beck und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Daniel Harding im diesjährigen Familienkonzert „Hexengold“: Katharina Neuschaefers Geschichte erzählt von einer abenteuerlichen Schatzsuche voller magischer Gestalten – und vom Geheimnis, dass man an manche Dinge eben einfach glauben muss, damit es sie gibt.

Geschichte für Sprecher und Orchester von Katharina Neuschaefer
Von Katharina Neuschaefer
Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player