BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 21.07.2018

18:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Eröffnungskonzert mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche | Bildquelle: Bachfest Leipzig/Gert Mothes

Bildquelle: Bachfest Leipzig/Gert Mothes

FESTSPIELZEIT Bachfest Leipzig

Gewandhausorchester und Thomanerchor Leipzig

Zyklischer Bach
Beim diesjähigen Bachfest Leipzig, das unter dem Motto "Zyklen" steht, geben sich Bach-Spezialisten wie Ton Koopman, Masaaki Suzuki und John Eliot Gardiner die Ehre.
Das Eröffnungskonzert am 8. Juni 2018 findet an Bachs einstiger Wirkungsstätte, der Thomaskirche, statt unter Mitwirkung des Thomanerchores, des Leipziger Gewandhausorchesters und des amtierenden Thomas-Organisten, Ullrich Böhme.
Den musikalischen Auftakt macht dabei die ebenso berühmte wie in ihrer Urheberschaft zweifelhafte Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565. Es folgt von Johann Hermann Schein, Bachs Vor-Vorgänger als Thomaskantor, das deutsche Te Deum "Herr Gott, dich loben wir" und daran anschließend die "Kyrie-Gloria"-Messe in F-Dur, BWV 233 von Johann Sebastian Bach.
Mit der Kantate über den Lutherchoral "Verleih uns Frieden gnädiglich" tritt dann Felix Mendelssohn auf den Plan, Bachs wichtigster posthumer Anwalt. Und Motetten aus Johann Hermann Scheins Zyklus "Israelsbrünnlein" sowie Stücke aus der "Geistlichen Chormusik" von Heinrich Schütz repräsentieren schließlich den zyklischen Gedanken des diesjährigen Festivals.
Die Gesamtleitung des Konzerts hat Thomaskantor Gotthold Schwarz.

Leitung: Gotthold Schwarz
Solisten: Gerlinde Sämann, Anja Binkenstein, Sopran; Stefan Kahle, Countertenor; Markus Brutscher, Robert Pohlers, Tenor; Gun-Wook Lee, Bass; Ullrich Böhme, Stefan Altner, Orgel
Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565; Johann Hermann Schein: "Herr Gott, dich loben wir"; Johann Sebastian Bach: Messe F-Dur, BWV 233; Felix Mendelssohn Bartholdy: "Verleih uns Frieden gnädiglich"; Johann Hermann Schein: Aus "Israelsbrünnlein"; Heinrich Schütz: Aus "Geistliche Chormusik"
Aufnahme vom 8. Juni 2018
Anschließend:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert a-Moll (Kristian Bezuidenhout, Klavier; Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz)

    AV-Player