BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 18.08.2018

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
16. Jahrhundert -  | Bildquelle: Sybille Hein (Illustration)

Bildquelle: Sybille Hein (Illustration)

Do Re Mikro

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (VII)

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Wenn ein vorlauter Uhu auf einen schweigsamen Kirchenmusiker trifft, ja heiliger Bimbam, das gibt Ärger: Im 16. Jahrhundert sucht Uhu Bubo während eines Gewitters Unterschlupf bei Orlando di Lasso. Klitschnass zerfetzt er dabei einige Notenblätter mit einer Motette darauf, um sich ein trockenes Nest zu bauen. Doch der Komponist Orlando di Lasso ist zum Glück kein Unmensch und so erlebt Uhu Bubo noch manches Abenteuer, bei dem einem die Trommelfelle vibrieren, die Sterne vom Himmel fallen und Hexen fürchterlich tanzen. Und ein gewisser Shakespeare schreibt wie der Teufel höchstpersönlich …

Mit dem Schauspieler Udo Wachtveitl und seinem Freund Uhu Bubo durch elf Jahrhunderte, vom Jahr 900 bis in die Gegenwart.

Das 16. Jahrhundert - Pfeifen, Hexen, Tänzer
Als Podcast verfügbar
Teil VIII: Sonntag, 19. August 2018, 17.05 Uhr

    AV-Player