BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 25.08.2018

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
18. Jahrhundert - Barock | Bildquelle: Sybille Hein (Illustration)

Bildquelle: Sybille Hein (Illustration)

Do Re Mikro

Uhus Reise durch die Musikgeschichte (IX)

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

"Eigenartig, schief, wunderlich, ein bisschen verrückt", all das steckt in dem portugiesischen Wörtchen "barocco". Und daraus entstand "Barock".
Die erste Hälfte des 18. Jahrhunderts zählt zum Zeitalter des Barock. Tatsächlich hatten die Menschen im Barock auch schräge Angewohnheiten: der französische König Louis der 14. verkleidete sich mit einer goldenen Strumpfhose und tanzte dann vor seinem gesamten Hofstaat. Die feinen Herrschaften parfümierten sich zwar und schminkten sich, aber hatten keine Toilette. Stattdessen verkrochen sie sich hinter einen Vorhang oder einen Busch, wenn sie mal mussten. Das Vorbild für die Kirchen mit den dicken Engelchen haben die Bayern in Italien gesehen. Dort liebte man es verschnörkelt, nicht nur in den Kirchen, auch bei der Kleidung. Die wichtigste Opernstadt Italiens, eigentlich der ganzen Welt, hieß Venedig. Wichtig war das Opernleben in Venedig, weil alle paar Tage eine komplett neue Oper gezeigt wurde und weil dort jeder in die Oper gehen durfte. Also nicht nur die Fürsten, Grafen und Könige. Man kaufte sich einfach eine Eintrittskarte und wenn man Lust hatte auch das Textbuch und eine Kerze dazu, so dass man im Dunklen die Geschichte der Oper mitlesen konnte. Die Menschen gingen in die Oper, so selbstverständlich, wie sie heute ins Kino gehen. Auch der Venezianer Antonio Vivaldi komponierte fleißig Opern.
Mit dem Schauspieler Udo Wachtveitl und seinem Freund Uhu Bubo durch elf Jahrhunderte, vom Jahr 900 bis in unsere Zeit. Eine barocke Zeitreise der besonderen Art!

Das 18. Jahrhundert - Barock
Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar
Teil X: Sonntag, 26. August 2018, 17.05 Uhr

    AV-Player