BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 30.09.2018

17:05 bis 17:30 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Hund in Manege fordert Applaus | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Do Re Mikro

Noten in der Manege

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Für unsere Rätselsendung schalten wir live in den weltberühmten Musikzirkus "Durmolli". Der Musikzirkus gibt im Moment ein Gastspiel in Notenburg, in der Nähe von Tonscherbenhausen. Die besondere Attraktion der aktuellen Herbsttournee sind die turnenden Töne! Sie wirbeln durch die gesamte Manege, schwingen sich in atemberaubende Tonhöhen, fliegen auf und ab und sind dabei nicht zu bremsen. Voller Schwung können auch alle Rätselknacker anrufen und tolle Preise vom Zirkusdirektor persönlich gewinnen. Instrumente machen Loopings, klettern Tonleitern hinauf und bringen das Publikum zum Lachen, Weinen und Staunen. In Do Re Mikro heißt es am Sonntag: Eins, Zwei Drei: Manege frei für die gefährlichsten, verrücktesten und schönsten Noten der Welt!

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player