BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 07.12.2018

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Gustavo Dudamel - The Nutcracker | Bildquelle: Deutsche Grammophon

Bildquelle: Deutsche Grammophon

Mittagsmusik

Mit Ele Martens

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800-7733377.

Mittagsmusik -Thema der Woche
"Macht hoch die Tür" - Weihnachts-CDs 2018

Zu keiner Zeit wird so viel gesungen und musiziert wie in den Advents- und Weihnachtstagen. In Wohnzimmern, am Küchentisch, beim Plätzchenbacken, in der Kirche oder bei Mitsingkonzerten. Nur leider kommen die Texte manchmal ein bisschen holprig. Zur Gedächtnisauffrischung ist es äußerst hilfreich wenn wir eine CD in den Player schieben können und uns die Texte von Profis vorsingen lassen.

Oder sind Sie auf der Suche nach der perfekten Weihnachtsstimmung? Kein Adventsgesteck und keine Weihnachtsdeko zaubert die so schnell herbei wie Musik. Gemütlich aufs Sofa kuscheln und schöne, weihnachtliche Melodien genießen.

In dieser Woche möchte ich Ihnen täglich ein Weihnachtsalbum empfehlen, das weder süß noch kitschig, weder altbacken noch pseudo modern ist, sondern das richtig gute Musik bietet. Und da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, habe ich CDs rausgesucht, die vom traditionellen Weihnachtslied bis zum lässigen Jazzgesang reichen.

Freitag
Gustavo Dudamel: Peter Iljitsch Tschaikowskys "Der Nußknacker op.71" | Deutsche Grammophon 8782041
Auf den Theater Spielplänen darf er nicht fehlten: Tschaikowskys "Nussknacker" und auch nicht auf unserer Weihnachts-CD Liste. Gustavo Dudamel hat schon bei der Filmmusik zu Disneys letztem Hit "Der Nussknacker und die vier Reiche" mitgewirkt. Jetzt hat er schwungvoll und souverän das Ballett von Peter Tschaikowsky mit seinem Orchester, der Los Angeles Philharmonic eingespielt. 

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 Pasman Csardas Johann Strauß (1825-1899) / The Philharmonics
12:11 Arie des Cherubino aus: Le nozze di Figaro, 1. Akt Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) / Crebassa; Mozarteumorch.Salzburg; Minkowski
12:14 2.-4. Satz aus: Klarinettenkonzert B-Dur Martin Goller / Max Ziehesberger
12:23 Liebesleid. Improvisationen über Kreisler Fritz Kreisler (1968-) / Benjamin Schmid
12:28 Der Nussknacker; Ouvertüre Peter Tschaikowsky / Gustavo Dudamel Los Angeles Philharmonic
12:32 Der Nussknacker, das Zauberschloss Peter Tschaikowsky / Gustavo Dudamel Los Angeles Philharmonic
12:38 Love's Melody Django Reinhardt (1910-1953) / Joscho Stephan
12:41 Wenn Verliebte bummeln geh'n. Buffoduett aus: Die Dubarry Carl Millöcker (1897-1953) / Marita Král; Kurt Huemer
12:45 2. Satz aus: Streichquartett F-Dur, op.3 Nr.5, Hob III:17 Joseph Haydn (1732-1809) / Carmina Quartet
12:51 Premières valses Reynaldo Hahn / Laure Favre-Kahn
12:53 Ouvertüre aus: La fille de Madame Angot Charles Lecocq (1832-1918) / Opera-Comique Paris; Doussard
13:05 Bring Me Back My Lovin Honey Boy George L. Cobb (1886-1942) / Paragon Ragtime Orchestra; Benjamin
13:15 Nord Katrin Aschaber / Katrin Aschaber
13:18 Lied an den Mond aus: Rusalka, op.114 Antonin Dvorak (1841-1904) / Popp; Münchner RO; Soltesz
13:24 The veiled prophet Victor Herbert (1859-1924) / Eastman-Dryden Orch.; Hunsberger
13:28 Kanzone des Riccardo aus: Un ballo in maschera Giuseppe Verdi (1813-1901) / Salvatore Licitra; London SO; Carlo Rizzi
13:32 Nativitas tua Giovanni Bassano / Les Traversees Baroques; Etienne Meyer
13:37 Le bigos Nicola Piovani (1953-) / Orch. di Roma; Piovani
13:40 Marosszéker Tänze Zoltán Kodály (1882-1967) / Budapest Festival Orch.; Iván Fischer
13:52 Ungarischer Tanz A-Dur, WoO 1 Nr.7 Johannes Brahms (1833-1897) / Duo Intermezzo
13:54 A fuoco Ludovico Einaudi (1955-) / Ludovico Einaudi with Marco Decimo

    AV-Player