BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 18.12.2018

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Pierre Boulez | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Interpretationen im Vergleich

Pierre Boulez: "Le marteau sans maître"

Ein Werk - zahlreiche ältere und neuere Einspielungen von großen Interpreten nebeneinander gestellt – einmal im Monat, dienstags ab 20.05 Uhr

Nach dem Schock, den seine "Structures I" für zwei Klaviere zu vier Händen (1952) aufgrund des hohen Abstraktionsgrads bereitet hatten, war Pierre Boulez bemüht, wieder mehr Sinnlichkeit in seine Werke einfließen zu lassen. Das nächste seriell organisierte Schlüsselwerk des 2016 in Baden-Baden verstorbenen Komponisten und Dirigenten atmet bereits eine frische, exotisch angehauchte Luft neuer Unmittelbarkeit: "Le marteau sans maître" (1954-1957) für Altstimme und sechs Instrumente. Der Titel stammt aus den von Boulez vertonten surrealistischen Texten von René Char. Neben wichtigen Aufnahmen unter der Leitung von Boulez selbst (mit dem Domaine Musicale, dem Ensemble InterContemporain und dem Ensemble Musique Vivante) stehen in Reinhard Kagers Interpretationsvergleich auch neuere Aufnahmen mit dem West-Eastern Divan Orchestra, dem Insomnio Ensemble und dem Ensemble Lontano.

Aufnahmen mit dem Ensemble Domaine Musicale, dem Ensemble InterContemporain, dem Ensemble Musique Vivante, dem West-Eastern Divan Orchestra, dem Insomnio Ensemble, dem Ensemble Lontano und anderen
Von Reinhard Kager

I) Von Boulez selbst dirigiert:
1) CD-Titel Original: "Le Concerts du Domaine Musical: Pierre Boulez, Le marteau sans maître" (Vega, 1957)
CD-Titel aktuell: "Pierre Boulez: Le Domaine Musical 1956-1967" (DGG, 2015, CD 10)
Marie-Therèse Cahn, Mezzosopran, Orchestre du Domaine musicale
DGG 6816966/CD 10

2) CD-Titel Original: "Pierre Boulez, Le marteau sans maître" (Turnabout und harmonia mundi, 1964)
CD-Titel aktuell: "Pierre Boulez: Le Domaine Musical 1956-1967" (DGG, 2015, CD 1)
Jeanne Deroubaix, Mezzosopran, Ensemble ohne Titel: Severino Gazzeloni, fl, Georges van Gucht, xylorimba, Claude Ricou, vibes, Jean Batigne, perc, Anton Stingl, g, und Serge Collot, va
DGG 6816966/CD 01

3) CD-Titel Original: "Boulez conducts Boulez" (CBS, 1973)
CD-Titel aktuell: "Masterworks of the 20th century" (Sony Classical, 2015)
Yvonne Minton, Mezzosopran, Ensemble Musique Vivante
Sony Classical 7029952/CD 01

4) CD-Titel Original: "Boulez" (CBS records, 1989)
CD-Titel aktuell: "Pierre Boulez: The Complete Columbia Album Collection (Sony Classical, 2014, CD 62)
Elisabeth Laurence, Mezzosopran, Ensemble InterContemporain
Sony Classical 301333/CD 62

5) CD-Titel Original: "Boulez conducts Boulez" (DGG, 2005, noch erhältlich)
CD-Titel aktuell: Pierre Boulez, Complete Works (DGG, 2013, CD3)
Hilary Summers, Mezzosopran, Ensemble InterContemporin
DGG 477 5327
Anmerkung: Wieder veröffentlicht auf der - gleichfalls noch erhältlichen - Boulez-CD-Box von DGG im Jahr 2013: DGG 480 6828/CD 3

6) CD-Titel Original: "Hommage à Boulez" (DGG, 2017, noch erhältlich)
Hilary Summers, Mezzosopran, West-Eastern Divan Orchestra
DGG 479 7160

II) Nicht von Boulez dirigiert:
7) CD-Titel Original: "New Directions in Music I: "Pierre Boulez, Le marteau sans maître" (Columbia Masterworks, 1958)
CD-Titel aktuell: "New Directions in Music: Boulez - Stockhausen"
Marjorie MacKay, Mezzosopran, Ensemble ohne Titel: Arthur Gleghorn, fl, Milton Thomas, va, William Craft, vibes, Dorothy Remsen, xylorimba, Theodore Norman, g, Walt Goddwin, perc; D: Robert Craft.
Cherry Red Records, él ACMEM193CD

8) CD-Titel Original: "Boulez sans Boulez" (Lontano Records/Lorelt, 2005, noch erhältlich)
Linda Hirst, Mezzosopran, Lontano Orchestra, D: Odaline de la Martinez
Lontano Records/Lorelt LNT 108
Anmerkung: Diese Aufnahme ist bereits 1992 entstanden, wurde jedoch erst 2005 bei Lontano Records/Lorelt veröffentlicht.

9) CD-Titel Original: "KammarensembleN live" (Caprice Records, 1997, noch erhältlich)
KammarensembleN Live, D: B. Tommy Andersson
Caprice CAP 21581
Anmerkung: Diese CD enthält nur die Instrumentalsätze des "Marteau".

10) CD-Titel Original: "Pierrot to Marteau - Schönberg/Boulez" (Encora, 2012, noch erhältlich)
Valérie Guillorit, Sopran, Ensemble Insomnio, D: Ulrich Pöhl.
Encora enc-013
Anmerkung: Diese Publikation ist auch in 5.1 abspielbar.

11) CD-Titel Original: "Pascal Gallois Conducts International Contemporary Ensemble" (Stradivarius, 2016, noch erhältlich)
Katalin Károlyi, Mezzosopran, International Contemporary Ensemble, D: Pascal Gallois
stradivarius STR 37071
Anmerkung: Der französische Fagottist und Dirigent Pascal Gallois war früher Mitglied des Ensemble InterContemporain.

    AV-Player