BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 01.02.2019

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Ekhof-Theater im Schloss Friedenstein - Gotha | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Das Musik-Feature

Im Bann barocker Theaterkunst

Festspielzeit - Die nächste Sendung "Das Musik-Feature" gibt es ab 20. September 2019 wieder - wie gewohnt jeden Freitag um 19.05 Uhr und Samstag um 14.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" am Freitagabend immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art und Samstagnachmittag die 9-teilige Hörbiographie "Die Macht der Musik - Das Leben Händels als Hörbiografie".

Die Bühnenmaschine ist das zentrale Element historischer Barocktheater. Blitzesschnell ermöglicht sie zu einem akustischen Signal szenische Verwandlungen. Ein größerer Stab von Mitarbeitern verschiebt dazu die seitlich gestaffelten Kulissenwagen und tauscht die bemalten Soffiten und Rückprospekte per Hand aus. Aus einer ägyptischen Uferpromenade am Meer wird so ein grünes malerisches Arkadien oder ein finsterer Kerker.
Das Gothaer Ekhof-Theater in Schloss Friedenstein verfügt deutschlandweit über die einzige original erhaltene Bühnenmaschine aus dem 17. Jahrhundert. Eine vergleichbar kostbare Maschine besitzt sonst nur noch das Schlosstheater im schwedischen Drottningholm. Ein Nachbau aus späterer Zeit findet sich zudem im pittoresken Goethe-Theater im thüringischen Bad Lauchstädt.
Am Beispiel der jüngsten Musiktheater-Produktionen in Gotha und Bad Lauchstädt, zwei Werke von Händel und Johann Adolf Hasse, gibt Kirsten Liese Einblicke in das Geschehen auf der Unterbühne und in die Besonderheiten der szenischen historischen Aufführungspraxis.

Von Kirsten Liese
Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr

    AV-Player