BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 10.02.2019

17:05 bis 17:30 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Kind mit Tröte, Clownsnase und lustiger Kappe | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Do Re Mikro

Von Hanswursten, Clowns und Kasperl

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

"Der Vogelfänger bin ich ja, stets lustig, heißa, hopsassa“ singt Papageno in Mozarts Oper "Die Zauberflöte“. Ein lustiger Vogel ist er tatsächlich. Und er macht auch ganz schön viel Blödsinn. Genau darum geht’s diesmal bei Do Re Mikro: Hanswurste, Clowns und Kasperl - sie alle haben immer nur Schmarrn im Sinn. Musikstarclown Gunzbert Brocken ist da natürlich auch ganz vorne mit dabei. Angefangen hat bei ihm alles mit einem Miniaturfahrrad, dann kam die größte Freiluftorgel der Welt. Mittlerweile ist Gunzbert bekannt als Erfinder völlig unnützer Dinge. Wer waren seine Vorfahren? Wir haken nach! Und Rätsel gibt’s natürlich auch. Aus der Bahn, Kartoffelschmarrn! Do Re Mikro - um 17:05 auf BR-KLASSIK.

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player