BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 02.03.2019

18:59 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Szenenbild aus der MET "La Fille du Régiment" mit Pretty Yende als Marie | Bildquelle: © Marty Sohl / Met Opera

Bildquelle: © Marty Sohl / Met Opera

Live aus der MET in New York Gaetano Donizetti: "La fille du régiment"

Neun tenorale hohe C's erwarten den Gesangsfreund nicht jeden Abend: Die 1840 in Paris uraufgeführte opéra-comique "La fille du régiment / Die Regimentstochter" von Gaetano Donizetti, genauer gesagt: ein verliebter Tiroler Bursche, präsentiert sie innerhalb einer einzigen Kavatine ("Ah! Mes amis, quel jour de fete! - Pour mon ame quel destin")! Seit den Tagen von Luciano Pavarotti trifft man die Arie auch in Wunschkonzerten an - sofern ein geeigneter Interpret verfügbar ist. Die aktuelle Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera New York hat mit dem mexikanischen Tenor Javier Camarena einen Kandidaten am Start, der die Fans nicht enttäuschen dürfte. In der Titelpartie der Marketenderin Marie ist mit der südafrikanischen Sopranistin Pretty Yende ebenfalls eine hochkarätige Besetzung aufgeboten, die es mit früheren Rolleninterpretinnen wie Natalie Dessay aufnehmen kann. Unter den Akteuren vertritt Bassist Maurizio Muraro das Heimatland der Oper - Italien! Während am Dirigentenpult ein Spanier steht: Enrique Mazzola ...

Opéra-comique in zwei Akten
In französischer Sprache
Marie - Pretty Yende
Tonio - Javier Camarena
Sulpice - Maurizio Muraro
Marquise de Berkenfield - Stephanie Blythe
und andere
Metropolitan Opera Chorus
Metropolitan Opera Orchestra
Leitung: Enrique Mazzola

Dazwischen:
PausenZeichen
“Salut à la France”
Donizetti in Paris - Eine Spurensuche
Von Florian Heurich

    AV-Player