BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 30.03.2019

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Caminho de Santiago  | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Aus dem Studio Franken Musik der Welt

Fremde Länder, fremde Klänge in Features, Reportagen und Interviews. Ein internationales Autoren-Team präsentiert Musik rund um den Globus, vom Porträt bis zum Konzertmitschnitt.

Seit Jahrhunderten machen sich die Menschen auf den beschwerlichen Weg einer Pilgersreise, oftmals über hunderte von Kilometern, wochenlang fern der Heimat. Der „Peregrinus“ ist der „Fremde“, der die Mühen der Wanderschaft auf sich nimmt und meist in kleinen oder auch größeren Pilgergruppen dem Ziel entgegen strebt. Vor allem in früherer Zeit waren es vorwiegend religiöse Motive, die die Gläubigen auf den Weg brachten. Heute dienen als Motivation die Sehnsucht des Menschen aus dem Alltagstrott auszubrechen, Bekanntes hinter sich zu lassen, neue Wege zu suchen; auch die Lust am Abenteuer ist nicht von der Hand zu weisen. Aber der Weg ist nicht nur gepflastert mit Herausforderungen körperlicher und seelischer Art, sondern er ist auch gesäumt von Klängen, Melodien und Rhythmen.
Pilgermusik hat zu allen Zeiten eine bedeutende Rolle gespielt: die einfachen Pilgergesänge sollten ablenken von den Beschwerlichkeiten des Weges und dadurch dem Wallfahrer neue Kraft verleihen. Viele auf mittelalterliche und auf Folklore spezialisierte Ensembles wie z.B. das renommierte „New London Consort“ und Vladimir Ivanoffs Ensemble „Sarband“ haben Pilgerlieder des Mittelalters zu neuem Leben erweckt und lassen den Hörer teilhaben an den kontemplativen Wechselgesängen einer mitunter archaisch anmutenden Musik. Durchaus reizvoll sind aber auch die modernen Annäherungen an das Thema durch das Ensemble „Pilgrimage“.

Camino de Santiago - ein Weg der Musik
Von Roland Kunz

Nubenegra (LC 08399) INT 3187 2
Trad. Galiza: Alala Das Mariñas
Uxia

Do fol musica 010002042
Trad: Romance de Don Gaiferos
Luar na Lubre

Do fol musica 010002042
Trad: Amence no Camiño
SonDeSeu

Deutsche Harmonia mundi (LC 00761 ) RD 77199
Trad.: Benedicamus sancti Iacobi...aus dem "Codex Calixtinus"
Ensemble Sequentia

Do fol musica 010002042
Trad: Dum Paterfamilias
Guadi Galego & Vaamonde

L'oiseau-lyre (LC 00254) 433186-2
Trad: Cuncti simus concanentes, Pilgerlied
New London Consort / Philip Pickett

Do fol musica 010002042
Trad: Indosesta
Berrogûetto

Do fol musica 010002042
Trad: Camiño de Romaria
Fuxan os ventos

Heideck (LC 01955) HD 99/005
Trad: Muiñeira de Mangüeiro
Leilía

Soli Deo Gloria (LC 13772) SDG 701
Trad: Dum Pater familias
The Monteverdi Choir / John Eliot Gardiner

Soli Deo Gloria (LC 13772) SDG 701
Clemens non Papa: Sanctus
The Monteverdi Choir / John Eliot Gardiner

Jaro (LC 08648) 4171-2
Trad: Laudemus Virginem
Ensemble Sarband und Osnabrücker Jugendchor

Jaro (LC 08648) 4171-2
Trad: Cuncti simus, Virelai
Ensemble Sarband und Osnabrücker Jugendchor

L'oiseau-lyre (LC 00254) 433 150-2 / CD 2
Trad: Dum pater familias, Pilgerlied
New London Consort / Philip Pickett

    AV-Player