BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 02.11.2019

15:05 bis 17:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Juan Barahona, Klavier | Bildquelle: © Juan Barahona

Bildquelle: © Juan Barahona

Aus dem Studio Franken On stage

Junge Interpreten

Junge Interpretinnen und Interpreten - samstags um 15.05 Uhr auf BR-KLASSIK

Jährlich treffen sich im idyllischen Schloss Pommersfelden im Landkreis Bamberg junge Musikstudenten aus aller Welt, um mit renommierten Dozenten anspruchsvolle Orchester- und Kammermusikprogramme einzustudieren und im frisch renommierten Marmorsaal der Öffentlichkeit zu präsentieren. In den vier Sommerwochen genießen sie die sanfte Landschaft um das Schloss, wohnen zusammen in den ehrwürdigen Gemäuern aus dem 18. Jahrhundert und nutzen die Ruhe und Abgeschiedenheit für konzentrierte Arbeit an der Musik.
Seit 1948 fördern die Grafen von Schönborn mit dem Collegium Musicum Schloss Pommersfelden die musikalische Nachwuchsarbeit und die Völkerverständigung, denn in den Jahrzehnten des kalten Krieges war die Sommerakademie eine der seltenen Gelegenheiten, mit Altersgenossen von jenseits des Eisernen Vorhangs zusammenzutreffen. Die Idee ist nach wie vor aktuell und hilft auch in Zeiten, in denen sich immer mehr Menschen undurchlässige Grenzen zurückwünschen, beim Abbau von Vorurteilen durch gemeinsames Musizieren.
BR-Klassik blickt in "On stage" zurück auf die Sommerakademie in diesem Jahr und sendet den Klavierabend des jungen spanischen Pianisten Juan Barahona, Jahrgang 1989. Er studierte in Madrid bei Galina Eguiazarova, Márta Gulyás und Dimitri Bashkirov. Von 2013 bis 2016 besuchte Juan Barahona das Royal College of Music in London und setzte danach seine Studien an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Lilya Zilberstein fort.

Juan Barahona, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 330; Ludwig van Beethoven: Sonate e-moll, op. 90; Robert Schumann: "Waldszenen", op. 82; Franz Liszt: "Après une lecture de Dante"; Isaac Albéniz: "La vega"
Aufnahme vom 16. Juli im Schloß Pommersfelden

Anschließend:
Ottorino Respighi: "Pini di Roma" (Orchester der Internationalen Sommerakademie Schloss Pommersfelden: Roberto Manfredini)

    AV-Player