BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 29.11.2019

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Harfe | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800-7733377.

Mittagsmusik - Thema der Woche
Nicolas-Charles Bochsa: Komponist, Harfenspieler, Betrüger

Robert Nicolas-Charles Bochsa. Man kennt ihn heute vor allem, weil er viel für die Harfe komponiert hat. Es ist gefällige Musik, bei der wir uns vorstellen können, der Komponist habe ein angemessen braves und biederes Leben geführt, an irgendeinem Hof oder auf den Konzertbühnen der großen Städte. Bei Bochsa jedoch stimmt das nicht. Bochsa war nicht nur ein weltweit gefeierter Harfenvirtuose und Komponist, sondern auch ein verurteilter Betrüger und Bigamist.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:08 Barcarole g-Moll, op.37b Nr.6 Peter Tschaikowsky (1840-1893) / Philip Green & His Orchestra; Green
12:14 Sunshine Ahead Jack Rolls / Jack Payne & His Orchestra
12:17 Arie aus dem Spiegel von Arcadien Arnold Schönberg (1874-1951) / Brueggergosman; BBC SO; Robertson
12:22 Mahnung aus: Brettl-Lieder Arnold Schönberg (1874-1951) / Brueggergosman; BBC SO; Robertson
12:26 Gigerlette aus: Brettl-Lieder Arnold Schönberg (1874-1951) / Brueggergosman; BBC SO; Robertson
12:30 Money macht froh Hermann Leopoldi (1888-1959) / Hermann Leopoldi
12:33 Money, money, money Benny Andersson (1945-) / Royal PhO
12:39 Poème, op.41 Nr.6 Zdenek Fibich (1850-1900) / Balazs Szokolay
12:41 Walzer-Etüde fis-Moll für 2 Harfen Robert Nicolas-Charles Bochsa (1789-1856) / Lily Laskine; Marielle Nordmann
12:47 Air irlandais Robert Nicolas-Charles Bochsa (1789-1856) / Lily Laskine; Orchestre Jean-Francois Paillard; Paillard
12:52 Gern hab ich die Fraun geküßt aus: Paganini Franz Lehar (1870-1948) / Kaufmann; RSO Berlin; Rieder
12:55 Sally In Our Alley Frank Bridge (1879-1941) / Budapest Strings; Botvay
13:04 Etüde Nr.5 Ges-Dur, op.10 Frédéric Chopin / Alessandro Deljavan
13:08 Tivoli-Rutsch-Walzer, op.39 Johann Strauß (1804-1849) / Sinfonietta Zilina; Pollack
13:16 Grauna Joao Pernambuco (1883-1947) / Graham Anthony Devine
13:19 Sensation Edmund Kötscher (1909-1990) / Erhard Bauschke und sein Orchester
13:23 Wundervoll ist dieser Morgen aus: Oklahoma Richard Rodgers (1902-1979) / Wewel; Münchner RO; Hanell
13:28 Auch ich war einst ein junger Mann aus: Gasparone Carl Millöcker (1842-1899) / Wewel; Münchner RO; Wallberg
13:32 Lucky Little Devil Harry MacGregor Woods (1896-1970) / Miff Mole's Molers
13:37 El raton Rafael Calleja Gomez / Klaus Jäckle
13:42 Hai già vinta la causa aus: Le nozze di Figaro, KV 492 Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) / Quasthoff; Württembergisches KO Heilbronn; Faerber
13:48 With Plenty Of Money And You Harry Warren (1893-1981) / Echoes Of Swing
13:53 Süßer die Glocken nie klingen Volksweise / Quadro Nuevo
13:55 Concerto grosso, op.6 Nr.8 Arcangelo Corelli (1653-1713) / Salut Salon
13:56 Matrosen, op.449 Carl Michael Ziehrer (1843-1922) / Razumovsky SO; Dittrich

    AV-Player