BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 26.03.2020

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
CD Cover Herbert Joos | Bildquelle: Swr Jazzhaus

Bildquelle: Swr Jazzhaus

Jazztime

All that Jazz

Die ganze Welt des Jazz - Neue CDs, Live-Mitschnitte des BR, Festivalberichte, Musikerporträts, Interpretationen berühmter Jazz-Klassiker im Vergleich: ein Spektrum für neugierige Ohren.

Wäre er nicht am 7. Dezember 2019 verstorben, hätte Herbert Joos am 21. März seinen 80. Geburtstag gefeiert. Damit verlor Deutschland nicht nur einen immens kreativen Trompeter, Flügelhornisten und Kornettisten mit einem berückend warmen Ton; wir verloren zugleich einen feinsinnigen Tondichter mit einer zarten lyrischen Ader, der sich in seiner eigenen Welt zwischen europäisch romantisch-impressionistischer Ästhetik, Free Jazz und bodenständigem Mainstream bewegte. Außerdem war er ein für seine Jazz-Porträts bekannter Graphiker und einer der Pioniere des Alphorns im Jazz.

"Pausen sind das Wichtigste in der Musik" - ein Nachklang zum 80. Geburtstag von Herbert Joos
Moderation und Auswahl: Marcus A. Woelfle

Herbert Joos: "When Were you Born?“ (Herbert Joos)
CD: "Daybreak“
Best.nr./Label: 60015 / Japo (LC 02518)

Herbert Joos: “The Joker” (Hebert Joos)
LP: “The Philosophie of the Fluegelhorn”
Best.nr./Label: 60004 / Japo (LC 02518)

Herbert Joos / Mathias Rüegg: “Merksmarks” (Herbert Joos)
LP: “Mel-An-Cho”
Best.nr./Label: 88261 / Pläne (LC 00972)

Vienna Art Orchestra: “H.M. Blues” (Bhumibo Adolaydej)
CD: “A Notion In Pepertual Motion”
Best.nr./Label: CD 6096 / Hat ART

Herbert Joos: “Adagio” (Herbert Joos)
CD: “Adagio. But File Under Jazz”
Best.nr./Label: FTM8001 / Finetone

Herbert Joos Standard Project: “Autumn Leaves” (Kosma)
CD: “New Bottles – Old Wine”
Best.nr./Label: GI-3036 / Good International

Herbert Joos / Patrick Bebelaar / Günter Lenz: “Love Song” (Herbert Joos)
BR-Mitschnitt vom 18. September 2015, Passauer, Café Museum

    AV-Player