BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 23.07.2020

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Ludwig Ganghofer | Bildquelle: picture alliance / akg-images

Bildquelle: picture alliance / akg-images

Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800 - 77 333 77.

Mittagsmusik - Thema der Woche
"Unübersteigliche Schwierigkeiten" - Ludwig Ganghofer und die Musik

Für die einen war er ein begnadeter Heimatschriftsteller für die anderen ein unerträglicher Kitschautor. Ludwig Ganghofer, dessen Todestag sich diese Woche zum 100. Mal jährt brachte es mit Romanen wie "Das Schweigen im Walde" oder "Schloss Hubertus" zu einiger Berühmtheit. Seine Interessen waren darüberhinaus vielfältig, sie galten dem Film, der Förderung des literarischen Nachwuchses, dem Theater und - der Musik!

Am 24. August 1909 wurde auf Hubertus - wie alle Jahre - das "Ludwigsfest" gefeiert, zur Feier des Geburtstags des verstorbenen bayerischen Königs, mit dem der Hausherr den Vornamen gemein hatte. Ein Festabend aus Wort und Musik: Martha Wedekind, die kleine Enkelin, deklamierte ein Gedicht, Gustl, der Sohn des Gastgebers, spielte eine Gavotte am Cello, seine Zwillingsschwester Sophie saß am Klavier und begleitete Kammersänger Raoul Walter bei Arien aus "Fidelio" und "Tosca". Und hinterher wird der Hausherr selber sicher auch noch ein paar Stücklein auf der Zither zum Besten gegeben haben. Das Programm des Abends ist erhalten.

Ludwig Ganghofer war ein großer Freund der Musik. In seinem Jagdhaus Hubertus in der Leutasch in Tirol waren - nicht nur an Festtagen - immer auch Musiker und Dichter gern gesehene Gäste. Den jungen Hugo von Hofmannsthal hat Ganghofer protegiert und beraten, er ist mit ihm in aller Herrgottsfrühe auf die Pirsch gegangen, Ludwig Thoma war Dauergast auf Hubertus, und mit Johann Strauß, den er aus seiner Zeit in Wien gekannt hat, hat ihn eine grollende Freundschaft verbunden, der er in mehreren Gedichten Luft gemacht hat.

Am 24. Juli 1920 ist Ludwig Ganghofer, Heimatdichter und Romanautor, in Tegernsee gestorben. Die Mittagsmusik geht aus diesem Anlaß den Spuren der Musik in seinem Leben und seinem Werk nach. Und die sind aber vor allem vergeblicher Natur. Johann Strauß schrieb ihm von "unübersteiglichen Schwierigkeiten". Ganghofer hat einige Projekte angefangen und angeregt, hier ein Operettenstoff für Strauß, dort eine Alpenoperette nach Ziehrer, aus denen dann nichts oder nur wenig geworden ist. Auch von der Vertonung eines Ganghofer-Textes ist nichts bekannt, ein Widmungsgedicht Ganghofers hat Strauß allerdings als Anlaß genommen für eine Schnellpolka. Bei alledem werden wir auch einen kleinen Einblick tun in die Festkultur in Ganghofers abgelegenem Jagdhaus in den Bergen, das durch die Lebensfreude des Gastgebers ein Ort gewesen ist, von dem sich jeder Besucher nur höchst ungern wieder getrennt hat.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 Brennende Liebe, op.129 Josef Strauß (1827-1870) / Wiener Philh.; Boskovsky
12:09 I'm crazy 'bout my baby (and my baby's crazy 'bout me) Thomas "Fats" Waller (1904-1943) / Fats Waller and His Rhythm
12:15 Liebestraum As-Dur Franz Liszt (1811-1886) / Vardan Mamikonian
12:19 I get a kick out of you Cole Porter (1891-1964) / Ella Fitzgerald
12:24 Dreaming Amy Beach (1867-1944) / Cecile Licad
12:30 My Number One Dream Came True Johnny Green / Doris Day
12:34 Clavelitos Joaquin Valverde (1846-1910) / Stefano Grondona
12:35 Ich denke gern zurück aus: Simplicius Johann Strauss (1825-1899) / Kunz; Großes Wiener RO; Schönherr
12:41 Gebirgskinder. Walzer, op.444 Carl Michael Ziehrer (1843-1922) / Knabl; Münchner RO; Mogg
12:50 I'm Putting All My Eggs In One Basket Irving Berlin (1888-1989) / Echoes Of Swing
12:53 La Poule Jean-Philippe Rameau / Vikingur Olafsson
12:56 Knall und Fall, op.132 Eduard Strauß (1835-1916) / Johann Strauß Orchester; Rothstein
13:04 Between the devil and the big blue sea Ted Koehler (1905-1986) / Mel Torme
13:08 Geisterchor aus: Rosamunde D 797 Franz Schubert (1797-1828) / Ernst Senff Chor Berlin; ChO of Europe; C.Abbado
13:11 Ballett Nr.2 aus: Rosamunde D 797 Franz Schubert (1797-1828) / ChO of Europe; C.Abbado
13:19 Too Darn Hot Cole Porter / Stacey Kent
13:23 Rondo A-Dur, D 951, op.107 Franz Schubert (1797-1828) / Klavierduo Tal Groethuysen
13:38 Un marito... aus: Le due duchesse ossia La caccia dei lupi Johann Simon Mayr / Young-Jun Ahn; Simon Mayr Chorus; Concerto de Bassus; Franz Hauk; Jaegyeong Jo; Chor der Bayerischen Staatsoper
13:46 Die Legende von der Dirne Evelyn Roe Heinrich Hartl (1953-) / Jutta Czurda
13:51 3. Satz aus: Solo für Oboe und Basso continuo g-Moll Georg Philipp Telemann (1681-1767) / Niesemann; Musica Antiqua; Goebel
13:54 Sweet Seventeen Eric Coates (1886-1957) / BBC Concert; Wilson
13:54 2. Satz aus: Solo für Oboe und Basso continuo g-Moll Georg Philipp Telemann (1681-1767) / Niesemann; Musica Antiqua; Goebel

    AV-Player