BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 09.09.2020

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Patricia Kopatchinskaja | Bildquelle: © Lukas Fierz

Bildquelle: © Lukas Fierz

FESTSPIELZEIT Salzburger Festspiele

Camerata Salzburg

Leitung: Ingo Metzmacher
Leitung und Solistin: Patricia Kopatchinskaja, Violine
György Ligeti: Violinkonzert; August Nörmiger: "Toden Tanz"; Anonymus: Byzantinischer Gesang über Psalm 140; Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, Allegro, D 810; "Der Tod und das Mädchen", D 531; Streichquartett d-Moll, Andante con moto, D 810; John Dowland: "Lachrimae", Lachrimae Antiquae Novae; Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, Allegro molto, D 810; György Kurtág: "Ligatura-Message to Frances-Marie", op. 31 b; "Kafka-Fragmente", Ruhelos, op. 24; Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, Presto, D 810
Aufnahme vom 13. August 2020

Anschließend:
George Enescu: Sonate a-Moll, op. 25 (Patricia Kopatchinskaja, Violine; Polina Leschenko, Klavier)

    AV-Player