BR-KLASSIK

Inhalt

Montag, 21.09.2020

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Das Theremin. 2020 wird dieses frühe elektronische Musikinstrument 100 Jahre alt. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800 - 77 333 77.

Mittagsmusik - Thema der Woche
Elektronische Instrumente – der Weg zum Synthesizer

Auf der Suche nach neuen musikalischen Wegen trafen zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwei bisher beinahe vollkommen getrennte Welten aufeinander: Die künstlerisch-ästhetische Welt der Musik und die naturwissenschaftliche Welt der Physik und – relativ neu – der Elektrotechnik. Bisher hatten Komponisten wie Arnold Schönberg, Anton Webern oder Alban Berg mit neuen Kompositionstechniken versucht, aus dem engen Korsett der spätromantischen Musik mit ihrer funktionellen Harmonik und dem typischen Orchesterklang auszubrechen.
Heraus kam dabei unter anderem die Dodekaphonie, also die Musik, in der alle 12 Töne vollkommen gleichberechtigt behandelt werden. Aber mit den neuen Technologien, die auf den Weltmarkt drängten, wie zum Beispiel dem Telefon, dem Phonograph, Grammophon oder Mikrophon, war klar, dass auch die Musik sich über Kurz oder lang an den neuen Erfindungen bedienen würde.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:07 Swing a lullaby Tom Spinosa / Woody Allen And His New Orleans Jazz Band
12:12 12 Walzer und Coda, S 104 Johann Nepomuk Hummel (1778-1837) / London Mozart Players; H.Shelley
12:22 Tanzlied des Pierrot aus: Die tote Stadt Erich Wolfgang Korngold (1897-1957) / Benedetti; Bournemouth SO; Karabits
12:26 The Music Is Magic Abbey Lincoln (1930-2010) / Sarah McKenzie
12:34 Valse sentimentale, op. 51 Nr. 6 Peter Tschaikowsky / Clara Rockmore
12:38 Vokalise, op. 34 Nr. 14. Bearbeitet für Theremin und Klavier Sergej Rachmaninow / Carolina Eyck; Rebekka Markowski
12:45 Onde. 2 Etüden für Klavier Mario Castelnuovo-Tedesco / Pietro Massa
12:50 Danca da solidao Paulinho DaViola (1942-) / Zona Sul
12:54 Romanza Enrique Granados (1867-1916) / Sylvia Viertel; Andreas Fröhlich
13:05 Serenade espagnole, op.150 Cecile Chaminade (1857-1944) / Michail Ignatieff
13:08 El frutero Cruz Felipe Iriarte / Fabiola Jose
13:11 Song für Biréli Willy Astor (1961-); Vollmer, Titus / Willy Astor
13:15 4. Satz aus: Orchestersuite Nr.4 Jules Massenet (1842-1912) / l'Opera de Monte-Carlo; Gardiner
13:22 3. Satz, aus: Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 (B 178) Antonin Dvorak / Chineke! Orchestra; Kevin John Edusei
13:31 Die Musik kommt. Lied für Singstimme und Orchester Oscar Straus (1870-1954) / Berliner Symphoniker; Robert Stolz Benno Kusche
13:36 Ouvertüre aus: La Grande-Duchesse de Gerolstein Jacques Offenbach (1819-1880) / Orch. de la Suisse Romande; N.Järvi
13:42 Chocolate apricot Andre Previn (1929-) / Itzhak Perlman
13:47 Mousse au chocolat Peter Reichert / Seehof Musi
13:50 Tanz der kleinen Pralinees aus: Schlagobers, op.70 Richard Strauss (1864-1949) / Detroit SO; N.Järvi
13:53 Presto Fight Fritz Kreisler (1875-1962) / The Philharmonics

    AV-Player