BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 11.10.2020

20:30 bis 21:30 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Monica Zanettin | Bildquelle: Monica Zanettin

Bildquelle: Monica Zanettin

Live aus dem Münchner Prinzregententheater Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester

Eine romantische Geistersage und ein spannender Opernkrimi: Mit seinen Bühnenwerken "Le villi" und "Tosca" bewies Giacomo Puccini ein untrügliches Gespür für aufregende Stoffe quer durch die Genres. Und er stattete seine Kompositionen mit unwiderstehlichen Melodien und raffinierten Harmonien aus. Ergänzt werden die Ausschnitte aus diesen Stücken durch Puccinis Streicherstudie "Crisantemi". Sie entstand 1890 als eigenständige Trauermusik, ehe sie in die Oper "Manon Lescaut" einfloss. Zum 1. Sonntagskonzert der Saison (Dauer: ca. 1 Stunde) begrüßt das Münchner Rundfunkorchester im Prinzregententheater eine schon seit Jahren international umjubelte Sopranistin, Krassimira Stoyanova, als artist in residence 2020/21. An ihrer Seite ein in letzter Zeit vielfach gefeierter Tenor, auf den man gespannt sein darf - Martin Muehle.

Leitung: Ivan Repušić
Solisten: Monica Zanettin, Sopran; Martin Muehle, Tenor
Giacomo Puccini:
"I crisantemi"; Ausschnitte aus "Le Villi" und "Tosca"

    AV-Player