BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 07.10.2020

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Komponist Wolfgang Rihm | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Surround Konzert der musica viva

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Wolfgang Rihm bringt in seinem neuen, beim Musikfest Berlin 2020 uraufgeführten Werk zwei Stimmen zusammen, die schon immer einmal miteinander singen wollten, und zwar als Duo von Bariton und Bratsche. Entstanden ist ein „Stabat Mater“ für die Bratscherin Tabea Zimmermann und den Bariton Christian Gerhaher. Neben dem neuen Duo wird in den Konzerten am 26. und 27. September im Münchner Prinzregententheater auch das einstündige Ensemblewerk „Jagden und Formen“ von Wolfgang Rihm erstmals in München zu hören sein.

Leitung: Franck Ollu
Solisten: Christian Gerhaher, Bariton; Tabea Zimmermann, Viola
Wolfgang Rihm: "Stabat Mater"; "Jagden und Formen"
Aufnahme vom 26./27. September 2020 im Münchner Prinzregententheater

    AV-Player