BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 29.11.2020

10:05 bis 12:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Denkmal für Komponist Johann Sebastian Bach vor der Thomaskirche in Leipzig | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Symphonische Matinée

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Große Musik zum langen Frühstück - Nehmen Sie sich Zeit für einen entspannten Sonntagvormittag - mit Aufnahmen weltberühmter Orchester, Dirigenten und Solisten.

Johann Sebastian Bach: "Singet dem Herrn ein neues Lied", BWV 225 (Chor des Bayerischen Rundfunks; Bernard Labadie); Konzert d-Moll, BWV 1060 R (François Leleux, Oboe; Lisa Batiashvili, Violine; Radoslaw Szulc); Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur, BWV 1049 (Tobias Steymans, Violine; Flöte und Leitung: Giovanni Antonini); "Falsche Welt, dir trau ich nicht", BWV 52 (Carolyn Sampson, Sopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Andrea Marcon); Klavierkonzert d-Moll, BWV 1052 (Hélène Grimaud, Klavier; Radoslaw Szulc); Ouvertüre D-Dur, BWV 1069 (Bernard Labadie)

    AV-Player