BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 02.12.2020

09:05 bis 12:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Sendungsbild: Philharmonie | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag

Als wäre schon Feierabend - das Konzert zur Bürozeit in BR-KLASSIK

Hermann Goetz: "Der Widerspenstigen Zähmung", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Thomas Ungar); Johann Georg Albrechtsberger: Posaunenkonzert B-Dur (Jörgen van Rijen, Posaune; Combattimento Consort Amsterdam); Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Tanz und Tschernomors Marsch (BBC Philharmonic: Wassilij Sinaiskij); Jan Koetsier: Brass Quintet, op. 65 (Gewandhaus Brass Quintett)
10.00 Nachrichten, Wetter
Simon Mayr: Cembalokonzert C-Dur (Franz Hauk, Cembalo; Bavarian Classical Players); Gerald Finzi: Klarinettenkonzert c-Moll, op. 31 (Philharmonia Orchestra, Klarinette und Leitung: Michael Collins); Franz Ignaz Beck: Symphonie B-Dur, op. 4, Nr. 2 (La Stagione Frankfurt: Michael Schneider); Richard Strauss: Symphonie Es-Dur - "Fröhliche Werkstatt" (Chamber Orchestra of Europe: Heinz Holliger)

    AV-Player